T0701 Coaching

Zielsetzung

Feuerwehren haben oftmals nicht die organisatorischen, personellen oder finanziellen Möglichkeiten, ein Training in einer Brandsimulationsanlage durchführen zu können. Das bedeutet jedoch nicht, dass man auf ein Training zu allen taktischen Fragen der Brandbekämpfung verzichten muss. Flash-Over-Prävention, Zugang zum Brandraum, Personensuchverfahren und Notfalltrainings sind nur einige, wenige Bestandteile der Innenbrandbekämpfung, die wir zusammen in Ihren eigenen Räumlichkeiten trainieren können— und das ohne Kosten für Brandsimulationstechnik!
Sie beabsichtigen ein Training oder eine Einsatzübung im eigenen Unternehmen oder in Ihrem Zuständigkeitsbereich durchzuführen. Von der Planung bis zur Auswertung der Maßnahme gibt es unzählige Dinge zu beachten. Wir unterstützen Sie bei der Planung und Durchführung von Einsatzübungen in Anlagen, Gebäuden und Einrichtungen vor Ort. Wir beraten Sie in Sicherheitsfragen, moderieren und bewerten bei Bedarf Ihre Übung undhelfen bei der Festlegung und Erprobung von Standardeinsatzregeln. Grundlage für das Training ist die Inaugenscheinnahme personeller, taktischer und technischer Voraussetzungen der Feuerwehr.

Inhalt

  • Schulung und Beratung zu allen taktischen Fragen der Innenbrandbekämpfung
  • Durchführung von Einsatzübungen bei Ihrer Feuerwehr
  • Sicherheits- und Notfallkonzepte für die Übung
  • Schulung von Standardeinsatzregeln für Innenbrandbekämpfung und industrielle Brandbekämpfung
  • Taktische Aufstellung der Feuerwehr
  • Taktische Vorgehensweisen bei der Innenbrandbekämpfung
  • Zugang zum Brandraum
  • Der Angriffstrupp
  • Personenrettungsverfahren / Notfalltraining
  • Löschtechniken
  • Taktischer Umgang Drehleitereinsatz, Überdruckventilation u. Einsatz
  • von Sonderlöschmitteln
  • Effizienter Einsatz der Wärmebildkamera
  • Optional Bereitstellung von Übungsequipment wie z.B. Dummies, Nebeltechnik etc.

Zielgruppe

Feuerwehren allgemein

Teilnahmegebühr

In Abhängigkeit zu Trainingszielen.

Termin und Preis

auf Anfrage