Brandhaus

Das angrenzende gasbetriebene Brandhaus verfügt durch drehbare Stellwände über variable Laufwege auf zwei Ebenen. Hier können Brandsimulationen wie zum Beispiel Lagerbrand, Küchenbrand, Bürobrand, Bettenbrand und Flash-Over Simulation realisiert werden. Das Brandhaus erfüllt gleich mehrere Zwecke. Zum einen - bedingt durch die den gasbetriebenen Anlagen typische schnelle und problemlose Reproduzierbarkeit von Brandszenarien - bietet das Brandhaus beste Möglichkeiten für taktisches Training und den Einstieg in heißes Training. Zum anderen ergeben sich durch die Anbindung des Brandhauses über einen Zugangscontainer zum unterirdischen Brandtunnel vielfältigste Möglichkeiten für zusätzliche Einsatzszenarien oder Verlängerungen des Angriffsweges.